Missionarische Gemeindedienste Missionarische Gemeindedienste
(Heimatmission)
im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden

____________________________________________________
- Gemeindegründung - Jüngerschaft - Gemeindeaufbau
Informationen für Hauskreise, Kleingruppen, Gemeindebibelschule, Hauskirchen, Gesprächstreffen, Stubenversammlungen, Zellen ...
Willkommen
Treffpunkt Bibel
Aktuelles Heft
Forum zum aktuellen Heft
Lieferbare Hefte
Übersicht 1977-2005
Bibelstellen
Perikopen
Briefe an die Redaktion
Praxis
der Verkündigung
Arbeitsmaterial
Serendipity
Willow Creek
Glaubenskurse
Literatur
Seminare
Tipps für Gruppen
Spiel und Spaß
Gästebuch
Impressum/Links

Treffpunkt Bibel
Praxis der Verkündigung

Hauskreis

1/2001:
Josef - Gott macht es richtig (1.Mose 37 bis 50)

Treffpunkt Bibel und Praxis der Verkündigung 1/2001

Zwischen der Lektion 1 "Vom Kind zum König" und der Lektion 12 "Vom Bösen zum Guten" begegnen uns spannende Themen, die das Leben mit Gott und mit anderen Menschen aufgreifen. Da wird einer aus der Familie bevorzugt - mit fatalen Folgen. Arroganz und Neid belasten die Familienharmonie. Josef, von den Brüdern schließlich verkauft, erlebt ein Wechselbad der Gefühle. Ist Gott noch auf seiner Seite? Hat Gott ihn doch im Stich gelassen? Eben noch war der Jakobssohn als Ausländer zum Verwalter bei Potifar aufgestiegen, so sieht er sich im nächsten Moment im Gefängnis. Unschuldig! Macht Gott es richtig? Seine besondere Begabung, Träume zu deuten, weckt neue Hoffnung. Ein Mitgefangener verspricht Josef zu helfen. Aber wieder kommt es anders. Der Traumdeuter gerät in Vergessenheit und muss sich fragen, ob Gott die Wende zum Guten noch schaffen wird. Dieses Auf und Ab im Leben Josefs steht unter Gottes Führung. Einer Führung, die nicht nur den Menschen Josef verändert, sondern dazu auch die hassenden und verhassten Brüder. Eine ganze Familie wird erneuert. Dass es dazu noch einmal kommen würde, war für den verzweifelten Josef in der Zisterne kaum denkbar, und doch steht am Ende der Geschichte die Aussage des bunten Rockträgers: "Nicht ihr habt mich hierher gebracht, sondern Gott" (1.Mose 45,8). Gott macht es auch mit uns richtig! Das ist eine Herausforderung zum Vertrauen. Wie wir heute dieser Herausforderung begegnen, in Niederlagen, in verzweifelten Situationen, wenn wir "ganz oben" oder "ganz unten" sind, darüber sollten wir ganz offen in unseren Gemeindebibelschulgruppen und Hauskreisen reden.

In der Sonderlektion dieses Heftes geht es um die Frage, wie wir Träume zu deuten haben. Sind Träume nur Schäume?

Burkhard Theis

Disposition: Prof. Dr. Carl-Jürgen Kaltenborn
1. Vom Kind zum König 1. Mose 37, 1-11 Treffpunkt:
Annegret Ahrens
Praxis:
Bodo Riedel
2. Von Kanaan nach Ägypten 1. Mose 37, 12-36 Treffpunkt:
Annegret Ahrens
Praxis:
Bodo Riedel
3. Vom Vertrauten zum Verurteilten 1. Mose 39, 1-23 Treffpunkt:
Matthias Ebeling
Praxis:
Gerd Vollmer
4. Vom Träumer zum Deuter 1. Mose 40, 1-23 Treffpunkt:
Matthias Ebeling
Praxis:
Gerd Vollmer
5. Vom Knast auf den Thron 1. Mose 41, 1-57 Treffpunkt:
Friedrich Zahn
Praxis:
Dr. Gyburg Beschnidt
6. Vom Misstrauen zum Vertrauen 1. Mose 42, 1 bis 43, 14 Treffpunkt:
Detlev Kühne
Praxis:
Rolf Sturhahn
7. Vom Herrscher zum Gastgeber 1. Mose 43,15 bis 44, 17 Treffpunkt:
Burkhard Theis
Praxis:
Carmen Sarge
8. Vom Fremden zum Bruder 1. Mose 44, 18 bis 45, 8 Treffpunkt:
Rolf Nagel
Praxis:
Carmen Sarge
9. Vom Zelt zum Palast 1. Mose 45,9 bis 46, 7; 1. Mose 46, 28 bis 47, 12 Treffpunkt:
Rolf Nagel
Praxis:
Dr. Gyburg Beschnidt
10. Vom Verwalter zum Staatsmann 1. Mose 47, 13-27 Treffpunkt:
Klaus-Peter Marquaß
Praxis:
Hans-Jürgen Tebs
11. Vom Bevorzugten zum Gesegneten 1. Mose 47, 28 bis 48, 21 Treffpunkt:
Dr. Gyburg Beschnidt
Praxis:
Ursula Riedel
12. Vom Bösem zum Guten 1. Mose 49, 28 bis 50, 26 Treffpunkt:
Thomas Acker
Praxis:
Ursula Riedel
13. Träume - nicht nur Schäume Ijob 33, 14-18 Treffpunkt:
Arne Völkel
Praxis:
Carmen Schuster

Treffpunkt Bibel, 36 Seiten, DIN A 5, erscheint vierteljährlich. Bezugspreis im Abonnement 12,- pro Jahr (bei Einzelbezug zzgl. Versandkosten). Abbestellungen für Einzelbezieher jeweils zum 15. November, sonst verlängert sich das Abonnement um ein weiteres Jahr. Einzelpreis 4,-.

Praxis der Verkündigung, 52 Seiten, DIN A 5, erscheint vierteljährlich. Bezugspreis im Abonnement 18,- pro Jahr (bei Einzelbezug zzgl. Versandkosten). Abbestellungen für Einzelbezieher jeweils zum 15. November, sonst verlängert sich das Abonnement um ein weiteres Jahr. Einzelpreis 5,-.

Bestellungen an: Oncken-Zeitschriften, Postfach 20 01 52, 34080 Kassel, Telefon: (0561) 5 20 05-40, Fax: -50; E-Mail: Zeitschriften@oncken.de.

[Willkommen] [Treffpunkt Bibel] [Praxis der Verkündigung] [Arbeitsmaterial] [Serendipity] [Willow Creek] [Glaubenskurse] [Literatur] [Seminare] [Tipps] [Spiel und Spaß] [Gästebuch] [Links]
Dr. Gyburg Beschnidt; Missionarische Gemeindedienste im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden
Postfach 12 62; 61282 Bad Homburg v.d.H.
GBeschnidt@baptisten.org